Beitrag

1. Mannschaft erkämpft sich verdientes Unentschieden gegen Eslohe

Am gestrigen Sonntag traf „Die Erste“ auf die Elf vom BC Eslohe. Tabellarisch und nach dem schwachen Auftritt der letzten Woche ging Eslohe als haushoher Favorit in dieses Spiel. Müschede musste auf Grund einer Gelb-Sperre auf Kapitän Felix Greis verzichten. Siwar Seuleiman verstärkte die 2. Mannschaft (3:1 Sieg gegen TuS Langenholthausen II, Torschützen: 2x Seuleiman und Chris Schulte).

Der TuS zeigte von Beginn an, dass die deutlichen Worte des Trainers Wirkung zeigten. So war es Carsten Graf der in der 32. Minute einen Fehler der Esloher Hintermannschaft ausnutzte und eiskalt zum verdienten 1:0 versenkte. Dies tat der Mannschaft spürbar gut. In der Folgezeit schaffte man es leider nicht, einige gute Chancen zu nutzen und das Ergebnis zu erhöhen. In der 68. Minute gelang es Eslohe dann eine Unachtsamkeit der Müscheder auszunutzen und so stand es 1:1. Bis dahin war Müschede die bessere Mannschaft aber nach dem Gegentreffer übernahm der Gegner die Spielkontrolle. In dieser Phase hatte unsere Elf Glück nicht in Rückstand zu geraten.
Schlussendlich pfiff der Schiedsrichter nach 94 Minuten die Partie ab und es blieb beim 1:1.

Wer weiß wofür dieser Punkt am Ende gut ist!

Eine Person wird dieser Punkt aber definitiv freuen: Rudi Scholz!

Rudi, du warst über Jahrzehnte einer der treuesten Zuschauer unseres Vereins. Woche für Woche bist du unseren Teams hinterher gereist und hast sie unterstützt. Wir alle werden dich sehr vermissen!

RUHE IN FRIEDEN!

Der Vorstand und alle aktiven Spieler der 1. und 2. Mannschaft

Die Bilder des Spieltages: http://tus07.de/wp/galerie/#nanogallery/flickrGalerie/72157674988030388

Teile mich auf...Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
10

Kommentar schreiben

*