Beitrag

1. Mannschaft wieder in der Spur

Nach dem verkorksten Saisonstart gegen den SV Arnsberg 09 und dem frühen Aus im Pokal gegen den SV Bachum/Bergheim ist die 1. Mannschaft nach dem dritten Sieg in Folge zurück in der Erfolgsspur angekommen.
Gegen den SuS Beckum gab es am Ende einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Bereits zu Beginn agierte man gegen den tiefstehenden Gast kontrolliert und wach, allerdings waren Großchancen in der Anfangsphase auf beiden Seiten zunächst Mangelware.
Der Gast hatte in der 22. Minute nach einem berechtigten Foulelfmeter die Möglichkeit mit 1:0 in Führung zu gehen, Keeper Gierse parierte den von ihm verursachten Strafstoß allerdings.
Knapp acht Minuten später war dieser nach einem Kopfball aber machtlos und es hieß plötzlich 0:1 für Beckum. Kurz darauf hatte der Gegner nach einem Konter sogar noch die Chance auf 0:2 zu erhöhen, aber Gierse parierte abermals gut.
In der Folge hatte unser Team Schwierigkeiten zurück in die Partie zu kommen, und der Halbzeitpfiff des Unparteiischen kam zur richtigen Zeit.
Nach der Pause erhöhte unsere Mannschaft sichtlich den Druck auf das Tor der Schwarz-Weißen. Ein abgefälschter Schuss von Gomes-Buco in der 55. Minute landete folgerichtig im Tor.
Nach einem Kopfball von R. Jaworek in der 64. Minute enschied der gute Schiedsrichter El-Mohammad auf Strafstoß und rote Karte gegen Beckum, da der Aktion ein Handspiel auf der Linie vorausgegangen war.
Den fälligen Strafstoß verwandelte Polklesener sicher zur 2:1-Führung.
Danach spielte nur noch unser Team und Vento (67.), Schulte-Hobein (79.) und zweimal P. Lülf (85. / 87.) erhöhten den Spielstand auf 6:1.
Nach einer schwächeren Phase in Folge des Gegentores sahen die Zaungäste eine gute zweite Halbzeit unserer Mannschaft und einen am Ende verdienten Sieg gegen aufopferungsvoll kämpfende Beckumer.

Die 2. Mannschaft verlor gegen den SuS Westenfeld mit 2:0.

Teile mich auf...Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
6

Kommentar schreiben

*