Beitrag

Mühevolles 2:1 gegen Hüsten II

Erste - Hüsten II 2015In einer unerwartet ausgeglichenen Begegnung konnte unsere Erste im Derby den Gast aus Hüsten mit 2:1 besiegen. Nach bereits fünf Minuten musste der ansonsten starke „Erstazkeeper“ Dominic Piotrowsky zum ersten mal hinter sich greifen: Unkonzentriertheiten zu Beginn brachten den Gast zunächst in Front.
Zwar hatte man zwar in der Folge mehr vom Spiel, aber gefährliche Großchancen ergaben sich anfangs kaum.
So mussten die Zuschauer bis zur 38. Minuten warten, um aber dann das 1:1 nach einer starken Sololeistung von Felix Schulte-Weber zu bejubeln.
In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild kaum. Falls es darauf ankam, war Torwart „Pio“ auf dem Posten. Man bemühte sich das Heft in die Hand zu bekommen, aber in der Offensive blieb der Gast aus Hüsten stets gefährlich.
Nachdem Tim Schulte-Hobein mit einem sehenswerten Treffer auf 2:1 erhöhte, besann sich die Mannschaft auf ihre Defensivqualitäten und brachte das Ergebnis letztendlich über die Zeit.

Die Zweite verlor unglücklich gegen Hachen mit 3:1 (Tor: Block) und die Dritte spielte gegen Vosswinkel II 4:4. Tore: Deimel, Gawenda, P. Lülf, Koch

Teile mich auf...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*