Beitrag

Rückblick Mitgliederversammlung

Am 30. März hat der TuS Müschede seine diesjährige Mitgliederversammlung durchgeführt. Vorsitzender Michael Heinze konnte zahlreiche Teilnehmer im sehr gut gefüllten Saal des „Schützenkruges“ begrüßen.
Auch in diesem Jahr standen die Ehrungen unserer langjährigen Mitglieder wieder im Mittelpunkt. Insgesamt 16 aktive und passive „TuSler“ wurden für ihre Mitgliedschaften geehrt. Heinz Wälter, Hermann Aufmkolk und Rudolf Gierse wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft im TuS geehrt und erhielten von Michael Heinze und Jens Prachtel jeweils Urkunde und Weinpräsent. Für 50-jährige Treue zum TuS standen Reinhard Schöttler, Jürgen Hömberg, Klaus Back und Karl-Heinz Blöink zur Ehrung an. Tobias Kraft, Harry Skubsch, Guido Reichenbruch, Abteilungsvorstand Arend Böhmer sowie die ehemaligen Vorstandsmitglieder Ingold Böhmer und Sven Mayer sind seit 40 Jahren dabei. Seit immerhin 25 Jahren gehören Manuela Hempelmann, Judith Hustadt, Manuela Schlinkmann, Benjamin Levermann und Vorstand Michael Heinze dem TuS an.
Die vom TuS bereits zum siebten Mal durchgeführte Ehrenamtsehrung wurde in diesem Jahr dem Ehepaar Ulla und Ronald Böhmer u.a. für ihren 25-jährigen und leidenschaftlichen Einsatz rund um DIE Karnevalsfete zuteil. Ohne ihr unermüdliches Engagement wäre die vom TuS und Musikverein organisierte Party nicht der Erfolg, der sie heute ist. Beide erhielten aus den Händen des Vorstandes als Zeichen der Anerkennung die TuS-Glasmedaille für das Ehrenamt.
Vorstandsmitglied Stephan Müller und Kassierer Marcel Pape berichteten ausführlich über die gelaufenen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Der TuS kann dabei positiv auf u.a. ein sehr gut angenommenes Jugendturnier im Januar sowie die alljährliche Clementinenaktion inklusive erfolgreicher Crowdfunding-Aktion zurückblicken. Eine außerordentliche Belastung war der eineinhalbjährige Umbau der Müscheder Turnhalle, der vor allem die Hallensportarten vor große Herausforderungen stellte. Ebenso stolz wie dankbar zeigte sich der Vorstand, dass im Januar der langersehnte Anbau des Multifunktionsraumes gestartet werden konnte, dessen offizielle Eröffnung im September groß gefeiert werden soll. Ein großes Diskussionsthema war auch der Mängelbericht der Stadt Arnsberg zur Unterhaltung der Sportanlage. Die präsentierte Finanzlage sowie die minimal rückläufige Mitgliederentwicklung belegten ein insgesamt zufriedenstellendes Jahr für den TuS Müschede.
Ein ebenfalls positives Bild zeigten die Berichte der verschiedenen Abteilungen. Diverse sportliche Erfolge waren im vergangenen Jahr zu verzeichnen. Gerade die wieder stark steigenden Teilnehmerzahlen bei den Hallensportarten nach der Rückkehr in die heimische Sporthalle wurden erfreulich aufgenommen. Auch die rege Beteiligung bei unterschiedlichsten Veranstaltung zeugte von einem intakten Vereinsleben. Zum Ende der Berichte kam es zu einer tollen Geste aus der Versammlung. Mitglied Peter Hübner startete eine spontane Sammelaktion für den benötigten CD-Player der Tanzabteilung. Mit viel Applaus konnten insgesamt 230€ eingesammelt und der neuen Abteilungsleitung Marlene Schellroth und Viviane Lindenblatt übergeben werden.
Den Abschluss der diesjährigen Mitgliederversammlung bildeten die Wahlen. Zur Wahl in standen diesmal 4 Vorstandsposten. 1. Vorsitzender Michael Heinze, Kassierer Marcel Pape und Schriftführer Timm Schäfer wurden jeweils einstimmig für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt. Vorstandsmitglied Stephan Müller ließ sich auf eigenen Wunsch für nur ein Jahr, aber ebenso einstimmig, wiederwählen. Neuer 2. Kassenprüfer ist Philip Lülf.

Teile mich auf...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*