Beitrag

Berichte TuS Müschede Jugendmannschaften

G-Jugend: (von Markus)

In der JSG sind 2 Teams im Spielbetrieb. Je eine in Herdringen und eine in Müschede.

Anfänglich mit nur 4 Kindern in die Saison gestartet kommen nun zwischen 9-13 Kinder regelmäßig zum Training in Müschede. Eine sehr erfreuliche Entwicklung.

An den Spieltagen werden immer kleine Turniere durchgeführt welche aus unserer Sicht äußerst positiv verlaufen sind.

Platzierungen spielen „noch“ nicht die Rolle, trotzdem gehört unser Team immer zu den Besten.

Ab April läuft die Bambini-Frühjahrsrunde und weitere 4 Feldturniere an denen wir teilnehmen werden stehen noch an. Wir freuen uns auf die Herausforderungen und trainieren fleißig weiter.

 

F1-Jugend: (von Andreas)

Die F-Jugend setzt sich aus 6 Kindern des Altjahrgangs und 10 Kindern, die aus der G-Jugend hoch kamen, zusammen.

Die Saison startete mit einem 7:1 Heimsieg gegen den SV Arnsberg sehr verheißungsvoll. Im weiteren Verlauf gab es dann allerdings in den folgenden 5 Spielen jeweils Niederlagen. Oftmals boten die Gegner durchweg Spieler des Altjahrgangs auf die unserem Team körperlich überlegen waren.

Auch die Hallensaison bot hier wenige Erfolgserlebnisse. Allerdings verlor die Mannschaft nie den Spaß am Training und am Spiel. Beim bislang letzten Turnier konnte der Aufwärtstrend in der Halle dann mit guten Ergebnissen, zu denen im letzten Spiel ein Sieg zählte, fortgesetzt werden.

Für die Rückrunde wurden neue Gruppen eingeteilt und man kann davon ausgehen, dass die F1 in der neuen Gruppe eine deutlich bessere Rolle spielen wird.

 

E1-Jugend: (von Michael)

Die Vorrunde lief für die E1-Jugend hervorragend.

In einer 10er Gruppe mit 9 ersten und einer zweiten Mannschaft konnte man 7 Siege bei nur 2 Niederlagen erzielen.

Das reichte am Ende zu Platz 3, nur 2 Punkte hinter dem ungeschlagenen Tabellenführer Balve/Garbeck. Hätte man am ersten Spieltag nicht eine unnötige Niederlage in Voßwinkel erfahren. wer weiß?

Das Torverhältnis von 45:21 war völlig in Ordnung. Highlight der Hinrunde war ein 2:1 Sieg gegen den Tabellenzweiten JSG Holzen/Eisborn/Beckum.

In der Rückrunde warten nach diesem Erfolg jetzt nur Highlights auf die Truppe.

Die Gegner lauten Hachen/Langscheid, Stockum/Endorf, Neheim, Balve/Garbeck, Hüsten und Sundern. 7 mega schwierige Spiele – abwarten was rauskommt.

Die Hallensaison war wie fast immer sehr schwach. Ein vierter Platz beim eigenen Turnier und beim Turnier von Ostwig/Nuttlar und dazu ein zweiter Platz beim Turnier von Herdringen waren die raren Highlights. Fußball gehört auch auf den Platz.

 

E3-Jugend: (von Essam)

Die E3 der JSG Müschede/Herdringen ist mit 17 Kindern in die Saison 17/18 gestartet. Bei den Stadtmeisterschaften im E-Jugendbereich erreicht man den 3. Platz.  In der Hinrunde belegt man in der Staffel 3 mit 5 Siegen und 2 Niederlagen den 2. Tabellenplatz.  In der Winterpause hat man an zahlreichen Hallenturnieren mit Erfolg teilgenommen. Höhepunkt ist sicherlich die Qualifikation zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaften. Hier steht man nun unter den besten 12 E-Jugendmannschaften. Die Rückrunde beginnt am 15.3.  in einer neuen Gruppe. Hier trifft man nun auf neue Mannschaften.  Zielsetzung ist auch hier die Mannschaft weiter zu entwickeln.

 

D1-Jugend: (von Christoph)

Viele D1 Nachrichten sind direkt gepostet worden.

Zum Nachlesen in den hochgeladenen Berichten.

Danke Rainer.

 

D3-Jugend: (von Bernd)

Mit der Gründung der D3 ist es gelungen, den 14 Spielern, denen noch etwas Training und vor allem Spielpraxis fehlt, die Möglichkeit zu geben, sich individuell zu steigern und wertvolle Einsatzzeit zu erhalten. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man uneingeschränkt feststellen, dass es die richtige Entscheidung war, mit 3 Mannschaften in die Saison zu gehen.

Wir haben eine durchschnittliche Trainingsbeteiligung von 10 Spielern, so dass wir immer in der Lage sind, ordentlich zu trainieren. In der B-Kreisliga, in der wir gegen 5 „Erste Mannschaften“ und 4 „Zweite Mannschaften“ antreten müssen, konnten wir in den ersten 11 Spielen 7 Punkte einsammeln, wobei bei allen Spielern eine Leistungssteigerung zu erkennen ist.

Auch in der Hallensaison konnten wir durchaus positive Akzente setzen. Hervorzuheben ist hier der vierte Platz beim Karnevalsturnier des SV Bachum / Bergheim.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in der Rückrunde noch den einen oder anderen Punkt holen werden. Doch viel wichtiger als die Ergebnisse, ist die Entwicklung aller Spieler – und da bin ich sehr optimistisch, dass alle 14 Spieler gut gelaunt und individuell verbessert die Saison beenden werden.

 

Allen Mannschaften wünsche ich eine erfolgreiche Rückrunde und weiterhin eine enge konstruktive Zusammenarbeit im Geiste des Fußballs.

Gruß Christoph

Teile mich auf...Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*