Beitrag

Erste Neuzugänge für die Zweite

Die neugegründete SG Herdringen/Müschede kann erste Neuzugänge für die 2. Mannschaft präsentieren. Gleich vier Spieler gaben dem Trainerduo Ufuk Üzel und Giuseppe „Pino“ Benevento ihre Zusage für die Saison 2019/20. Aus der Neheimer Reserve verstärken Marco Vento und Mo Gahir die Mannschaft. Mit Maxim Stodt vom A-Liga-Aufsteiger SG Holzen/Eisborn kommt eine Belebung für die Offensive. Zudem gibt Adrian Klasmeier nach langer Verletzungspause (Achillessehnenriss) sein Comeback. Mit weiteren potentiellen Neuzugängen befindet sich die sportliche Führung in Gesprächen. Trainer Ufuk Üzel zeigt sich höchst zufrieden mit den Verpflichtungen: „Die 4 Jungs bringen nicht nur individuelle Klasse mit, sondern erhöhen auch durch die Verbreiterung des Kaders den internen Leistungsdruck“. Die 2. Mannschaft der SG Herdringen/Müschede spielt in der kommenden Saison erneut in der Kreisliga B und wird die neue Spielzeit unter dem Motto „Wiedergutmachung“ (O-Ton aus der Mannschaft) bestreiten.

Teile mich auf...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*