Beitrag

Sportanlage vorerst nur teilweise wieder geöffnet – Update 22.07.20

Unsere Sport-Arena Müschede wird schrittweise wieder für den Breiten- und Freizeitsport geöffnet.

Den Anfang macht die Tennisanlage. Hier öffnen sich ab Samstag, den 9.5. die Tore zu den Plätzen (nicht zum Tennisheim!) und erlauben somit den Tennisbetrieb unter Einhaltung der allgemeingültigen und verbandsspezifischen Hygieneregeln. Infos dazu bekommt ihr von Abteilungsvorstand Ralph Kaufmann.

Der Fußballplatz und der Soccercourt bleiben vorerst bis auf weiteres für jegliche Aktivitäten gesperrt. Hier warten wir auf Infos des entsprechenden Verbandes, der bzgl. Freigabe der Plätze im engen Austausch mit den entsprechenden Behörden steht.

Für Volleyball (Out- und Indoor) sowie für Turnen/Tanzen wird der Vorstand die durch die jeweiligen Verbände herausgegebenen Hygienerichtlinien in den nächsten Tagen durchgehen und prüfen, in wie weit diese an unseren Sportanlagen eingehalten werden können bzw. was unter Umständen noch nachzubessern ist.

Ähnliches gilt für den Spielplatz. Hier steht der Vorstand im Kontakt mit der Stadt und prüft die zeitnahe Wiedereröffnung.

Wir bitten euch diese Vorschriften weiterhin zu beachten und einzuhalten. Bei Änderungen werden wir unverzüglich informieren. Vielen Dank für euer Verständnis. Bleibt weiterhin gesund und sportlich.

Der Vorstand

Update 08.05.20: Der Spielplatz ist unter Einhaltung der aufgehangenen Verhaltensregeln der Stadt Arnsberg ab sofort wieder geöffnet. Viel Spaß.

Der Indoor-Sport (Volleyball, Tanzen, Turnen) muss mindestens bis zu den Sommerferien weiter pausieren, da die Turnhalle für den Schulbetrieb genutzt wird. Wie die drei genannten Sportarten an der frischen Luft betrieben werden können, geben wir in den kommenden Tagen bekannt.

Update 30.05.2020: Offizielles Vereinstraining für Volleyball und Turnen sind ebenfalls wieder auf unserer Sportanlage möglich. Waren bereits in der vergangenen Woche Trainingsgruppen mit max. 5 Teilnehmern erlaubt, sind ab heute (30.05.2020) wieder Gruppen mit bis zu 10 Sportlern/innen möglich. Dabei sind aber die gültigen Hygieneregeln der jeweiligen Abteilungen zu beachten. Details dazu haben Jürgen Frenzel (Volleyball) und Corinna Plothe (Turnen) für euch.

TuS07_Hygieneregeln_Volleyball

TuS07_Hygieneregeln_Frauenturnen

Bitte beachtetet, dass die gesamte Sport-Arena für den nicht-organisierten Sportbetrieb, also alle Aktivitäten außerhalb der offiziellen TuS-Trainingsangebote, bis auf Weiteres gesperrt bleibt. Dies gilt auch für den Beachvolleyballplatz und den Soccercourt. Mehr Infos in den kommenden Tagen. Vielen Dank und bleibt gesund.

Update 7.6.2020: Ab dem 9.6.20 ist nun auch wieder offizielles Fußballtraining mit Körperkontakt möglich. Die SG bzw. JSG Herdringen/Müschede haben dazu nachstehendes Hygienekonzept erstellt, unter dessen Einhaltung das Trainieren in 10er-Gruppen auf beiden Plätzen in Müschede und Herdringen wieder erlaubt ist. Ob und wann eine Mannschaft trainiert, entscheiden die jeweiligen Trainer in Absprache mit ihren Spielern/innen.

Ab dem 15.06.20 sind wieder Gruppengrößen mit bis zu 30 Personen erlaubt. Alle weiteren Regeln bleiben bestehen.

SG_Vorschriften_bei_Aufnahme_des_Trainingsbetriebes_20200615

Weiterhin gilt allerdings, dass beide Sportanlagen in Herdringen und Müschede für die Ausübung von Sportaktivitäten der Öffentlichkeit nicht freigegeben sind. Die Nutzung von Soccercourt, Laufbahn etc. bleibt außerhalb des regulären Trainingsbetriebes verboten. Vielen Dank und bleibt sportlich.

Update 22.7.2020: Ergänzende Hygieneregeln für den Spielbetrieb, die Zulassung von Zuschauern und den parallelen Trainingsbetrieb der Fußball-Mannschaften jetzt online.

Ergaenzung_20200722_SG_Vorschriften_bei_Aufnahme_des_Trainingsbetriebes_20200615

Teile mich auf...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*