Beitrag

Tolle Stimmung beim TuS

Familientag 2015Am Fronleichnamstag hat der TuS Müschede seinen Mitgliedern und Freunden beim Familientag in der Sport-Arena bei gutem Besuch wieder eine Menge geboten.
An der Eltern-Kind-Olympiade mit ihren acht Stationen Biathlon, Schnupper-Tennis, Speed-Stacking, Kegeln, Kugelstoßen, Wasserball, Carry on und Wasser marsch unter Mitwirkung der Abteilungen des TuS hatten sich rund 120 Kinder mit je einem Erwachsenen beteiligt.
Und die Kinder hatten dabei einen Riesenspaß. Da es hier in erster Linie um das Mitmachen und nicht um sportliche Höchstleistungen ging, wurden bei der anschließenden Siegerehrung die Preise durch Glücksfee Petra Stüttgen auch ausgelost. Rund 100 Sachpreise wie Gutscheine für heimische Geschäfte oder Eintrittskarten für Freizeiteinrichtungen, T-Shirts, Kappen etc. wurden dabei verlost. Für die anderen Kinder gab es immerhin Trostpreise. Auch bekamen alle Kinder eine Medaille.
Den Hauptpreis, ein Tennis-Set, gewann Sophie Kemper, Hannes Schmitz gewann einen Lederfußball, Leon Müller einen Schal des BVB und Paula Aufmkolk Kopfhörer. Theo Wiese erhielt für seine tolle Leistung beim Speed-Stacking als Sonderpreis zwei Eintrittskarten für das NASS. Berthold Wießner für seine herausragende Leistung beim Kugelstoßen einen Smartphone-Lautsprecher.
Für die noch nicht feststehenden Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs gibt es ebenfalls ganz wertvolle Preise zu gewinnen, so u. a. ein Original BVB-Trikot.
Auch das von Katrin Aufmkolk und Iris Schulte wieder durchgeführte Kinderschminken und die Hüpfburg fanden einen überaus großen Anklang bei den Kindern.
Eine reichhaltig bestückte Cafeteria und der BVB-Fanclub Powerland 1986 als Verantwortlicher für kühle Erfrischungen und Leckereien vom Grill sorgten bestens für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen. Und das bei den schon sprichwörtlichen familienfreundlichen Müscheder Preisen.
Im übernächsten Jahr soll es wegen des Erfolges wieder eine Neuauflage des Familientages geben.

Teile mich auf...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*