Beitrag

TuS erhält großzügige Spende

Unser stark vom Hochwasser betroffene Sportverein freut sich über eine Spende in Höhe 5.000 € von dem Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“. Bei einem Ortstermin an der immer noch unbespielbaren Sportanlage überreichten Lisa Blotenberg von der Provinzialgeschäftsstelle Ralf Schilde in Hüsten und Ralf Hettwer als Vorstandsmitglied des Vereins „Provinzialer in Westfalen-Lippe“ jetzt den symbolischen Scheck. Die Vorstandsmitglieder Jan Hübner und Karin Kemper nahmen diesen dankend entgegen.

„Da nicht nur die Sportanlage an sich, sondern auch Trikotsätze, Bälle, Trainingsgeräte, Rasenmäher, Kühlschränke etc. beim Hochwasser zerstört wurden, können wir die Spende für derartige Anschaffung gut gebrauchen. Unser herzlichster Dank dafür“, berichtet Karin Kemper, über die der Kontakt zum „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ hergestellt wurde.

Im Zuge von Beratungsgesprächen im Hinblick auf die Elementarversicherung zur Absicherung des Gebäudes und des Hausrates kamen die Angestellten der Provinzialgeschäftsstellen mit ihren Kunden immer wieder auf das verheerende Unwetter im Juli 2021 zu sprechen. „Diese Katastrophe hat für viele Menschen oder auch Vereine ein sehr großes Unglück bedeutet. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen Betroffenen in dieser schwierigen Situation unter die Arme zu greifen“, so Ralf Hettwer beim Anblick des irreparablen Kunstrasens in Müschede.

Nochmals unser herzlichster Dank an den „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ 🙂

Teile mich auf...Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
0

Kommentar schreiben

*